Wichtige Information                                        

 

Liebe Mitglieder unserer evangelischen Kirchengemeinde Gingen,

wegen der dynamischen Entwicklung der Ausbreitung des Corona-Virus hat die Landesregierung am 16. März 2020 strenge Richtlinien erlassen.

Aufgrund dieser Richtlinien werden alle Gottesdienste, alle Gruppen und Kreise und sonstigen Veranstaltungen der Kirchengemeinde bis auf Weiteres abgesagt.

Eine Ausnahme sind Beerdigungsgottesdienste, die aber nach den neuen Vorschriften im Freien und unter Beachtung der allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt werden sollen.

Der evangelische Kindergarten bleibt wie die anderen Kitas auch ab sofort geschlossen. Eine Notfallversorgung ist eingerichtet.

Die Geburtstagsbesuche bei Gemeindegliedern, die gewöhnlich von den Pfarrern und vom Besuchsdienst gemacht werden, werden zunächst bis zum Ende der Osterferien ausgesetzt. Wir treten aber telefonisch oder schriftlich mit den Jubilaren in Verbindung und gratulieren auf diesem Wege.

Die genannten Vorsichtsmaßnahmen zielen darauf ab, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und so vor allem die Verletzlichsten in unserer Gemeinschaft zu schützen. Es kommt nun darauf an, dass alle sich an die von den Gesundheitsämtern herausgegebenen Richtlinien halten, damit die Maßnahmen auch ihre Wirkung entfalten können.

Das alles bedeutet einen schweren Eingriff in unser Gemeindeleben und unsere Gemeinschaft. Wir möchten darum alle in der Gemeinde ermuntern, unter Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen die Kontakte weiter zu pflegen und einander am Leben des anderen teilhaben zu lassen. Jeder hat ein Telefon, Festnetz oder Mobil, und so können wir in Verbindung bleiben. Wir können einander zuhören, beraten, füreinander beten - und auch einmal eine Besorgung machen.

 

Wir Pfarrer sind erreichbar und ansprechbar.

Bleiben Sie behütet und gesegnet!

Ihre Pfarrer

Richard Autenrieth und Margarete Kaiser-Autenrieth

 

 

 Gingen, den 17. März 2020